Marc Jan Eumann

Medien - Journalismus - Europa

Persönliches

  

Geboren am 26. Februar 1966 in Hamburg, evangelisch,

seit 1994 mit Carolin Kirsch verheiratet,

drei Töchter.

 

Politisches

Seit 1987 Mitglied der SPD

1991 – 1994 Vorsitzender der Jusos im Bezirk Mittelrhein

1993 – 2007 Mitglied im Vorstand UB Köln, ab 2001 stellvertr. Vorsitzender

seit 2006 Vorsitzender der Medien- und netzpolitisches Kommission beim SPD-Parteivorstand

 

Ausbildung

1985 Abitur, Hölderlin-Gymnasium, Köln

1985 bis 1988 Studium der Geschichte, Politischen Wissenschaft und des Öffentlichen Rechts, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

1988 bis 1991 Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, der Anglo-Amerikanischen Geschichte, des Völkerrechts und der Kunstgeschichte, Universität zu Köln

1991 Magister Artium (Universität zu Köln)

2011 Promotion. Thema: „Der Deutsche Presse-Dienst. Nachrichtenagentur in der britischen Zone 1945 – 1949. Die Geschichte einer Medieninstitution im Nachkriegsdeutschland.“  (TU Dortmund)

 

Berufliches

1985 bis 1990 Tätigkeit als Journalist (u.a. WDR, Deutschlandradio)

1990 bis 1992 Referent für publizistische Aktivitäten, Oberbürgermeister der Stadt Köln

1993 bis 1995 Referent und anschließend Leiter des Referates „Politische Kommunikation und Analysen“, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, NRW (Minister Müntefering)

1995 bis 2010 Mitglied des Landtags NRW, ab 2000 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion

2010 bis 2017 Staatssekretär für Bundesangelegenheiten (bis 2015), Europa und Medien, Staatskanzlei NRW.

 

Gremien, Mitgliedschaften und Ehrenämter (Auswahl)

a) beruflich bedingt:

WDR-Rundfunkrat (u.a.Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses), Aufsichtsrat der WDR mediagroup, Aufsichtsrat Bavaria, Mitglied im ZDF-Fernsehrat, Mitglied im Verwaltungsrat Deutschlandradio, Aufsichtsrat der Film- und Medienstiftung NRW, Aufsichtsrat Grimme-Institut und Grimme-Forschungskolleg, Mitglied des Kuratoriums der Kunsthochschule für Medien Köln

b) aus privatem Interesse

Kuratorium musikfabrik, Kölnischer Kunstverein, Freundeskreis Günter Grass-Haus, Arbeiterwohlfahrt, Förderverein Freies Ortskartell Dünnwald

 

Vorträge (Auswahl)

Medienforum nrw, Münchner Medientage, re publica, media convention, medientreffpunkt mitteldeutschland, angacom, dlm-Symposium,  Deutsch-Chinesischer Mediendialog, Lettisches Parlament, Universitäten (u.a. Bonn, Breslau, Dortmund, Köln, Mainz)

 

Und sonst...

interessiere ich mich für Geschichte, besuche gerne Ausstellungen und Museen, mag vor allem künstlerische Fotografie, koche gerne und esse noch lieber, höre und mache Musik, laufe und bin begeisterter Pedelec-Fahrer, pflege meine rote Ente (Baujahr 1979), bin gerne im Vereinigten Königreich und in der Pfalz.